Über

Wenn du selbst folgende Fragen mit JA beantworten kannst, bist du auf meiner Seite vollkommen richtig!

  • Ich leide unter Depressionen und möchte es endlichwieder schaffen glücklich zu sein?
  • Schlafstörungen und Alpträume belasten mich fast schon täglich?
  • Stress, Druck, Burnout – Ich möchte endlich wieder Ruhe in meinem Leben haben?
  • Ich werde ständig geplagt von Panikattacken?
  • Permanentes Grübeln, Zukunftsängste machen für mich das Leben unerträglich?
Trag dich hier für meinen Newsletter ein

 

Hallo! Mein Name ist Christian Sickenberg.

Ich selber habe jahrelang unter Panikattacken und Depressionen gelitten. Schlafstörungen, Angstattacken, Zukunftsängste und Gedankenkreisen gehörten zu meinem täglichen Leben.  Permanent dachte ich, ich bin schwer krank, weil ich es nicht wahr haben wollte, dass es sich bei meiner Erkrankung um Panikattacken handelte. Immer die Sorge ich könnte umfliegen, machte es für mich schwer das Haus zu verlassen, einer Arbeit nachzugehen oder Sport zu betreiben, ein Hobby, das mir früher immer Freude bereitet hat. Ich bin von einem Arzt zum nächsten gelaufen, in der Hoffnung, dass  mir jemand helfen kann. Durch die permanenten Ängste ist dann noch eine Depression dazu gekommen. Ich habe mich gefragt, warum darf ich in meinem Leben kein Glück mehr erfahren. Ich freute mich auf kein Wochenende mehr oder auf einen Urlaub. Es gab doch eine Zeit vor meiner Krankheit. Ich war glücklich, habe eine fürsorgliche Freundin, die mich schon über 12 Jahre begleitet, tolle Freunde und einen Chef, der immer hinter mir steht.

Irgendwann bin ich mir selber auf die Nerven gegangen. Es konnte doch nicht sein, dass mein Leben so weiter geht. Auf einer Reha habe ich gelernt meine Panikattacken und Ängste zu akzeptieren. Ich habe neue Freunde kennen gelernt, die mir sehr ans Herz gewachsen sind und mit denen ich heute noch sehr viel unternehme. Durch Anwendung von Techniken, die ich auf der Reha erlernt habe, viel Selbstreflexion und einer Therapie sowie die Untersützung meiner Freunde habe ich es geschafft in meinem Leben wieder glücklich zu sein und einem Job nachzugehen, den ich sehr gerne mache. Meine Freundin ist nie von meiner Seite gewichen und hat mich stets aufgebaut. Eine sehr gute Freundin hat mich mit ihrem neu geborenen Sohn fast täglich besucht und viel Kraft gegeben. An dieser Stelle möchte ich auch Danke sagen. Vor einem halben Jahr dachte ich noch, dass ich das nie hinbekommen werde.

Was möchte ich mit dieser Seite bewirken? Sie soll Menschen helfen, die den Weg aus ihrer derzeitigen Situation noch nicht geschafft haben. Ich möchte Wege aufzeigen, die mir selber sehr geholfen haben. Aber auch Grundlagen darlegen, warum es überhaupt zu Panikattacken, Depressionen, Burnout kommt.

Durch Anmeldung zu diesem Newsletter könnt ihr laufend meine Beiträge erhalten, die sich mit dem Thema Angsterkrankungen, Depressionen, Burnout und vielen mehr, auseinandersetzten. Ich möchte Euch Skills zeigen, die Helfen sollen im täglichem Leben wieder Fuß zu fassen.

Trag dich hier für meinen Newsletter ein
>