Empfehlungen

Hier möchte ich einige Tipps weitergeben welcher mir unheimlich geholfen haben, Stress, Druck abzubauen und einen Ausgleich zu finden.

An erster Stelle habe ich einen Zirbenlüfter der Firma Zirb in Vorarlberg. Der Duft der Zirbe wenn man ihn mag ist einfach unheimlich gut und beruhigt. Zusätzlich soll der Duft der Zirbe den Herzschlag reduzieren. Ich sage gleich dazu, es gibt ein Studie dazu aber ob es tatsächlich so ist das der Herzschlag reduziert wird ist umstritten. Ich mag den Duft der Zirbe total gerne weil es mich beruhigt und ich schlafe dadurch einfach bessser.

Hier möchte ich nun drei Bücher vorstellen, die mir damals geholfen haben meine Panikattacken zu akzeptieren und damit umgehen zu lernen. Das Buch von David Servan-Schreiber „Die neue Medizin der Emotionen“ wurde mir von einer jungen Ärztin empfohlen. Dieses Buch zeigt alternative Methoden zu Antidepressivern und wie man durch ganz einfache Methoden lernt auch ohne Medikamente rauszukommen.

Die Bücher von Waltraud Gauglitz „Angst ist die andere Seite von Liebe“ und „Der Weg aus der Angst“ haben mir erst ermöglicht meine Panikattacken zu akzeptieren. Die ersten Seite in dem Buch „der Weg aus der Angst“ hat genau meine Situation beschriebenn wie sie damals war. Ich hätte nie gedacht, dass es jemand mit ähnlich Symptomen gibt. Im Buch die Angst ist die andere Seite von Liebe wird auf noch näher auf Panikattacken und wie man sie besiegt eingegangen. Zwei ganz hervorragende Bücher.

1 Shares
>